Braunes Mehrwegglas

Die lichtempfindlichen Vitamine, wie Ascorbinsäure (Vitamin C) und Riboflavin (Vitamin B2) werden im weißen Glas teilweise durch das sichtbare Licht inaktiviert. Dies führt zu Vitaminverlusten, außerdem kann es zu sensorischen Veränderungen kommen. Ein „Lichtgeschmack“ entsteht bei längerer Lichteinwirkung durch Veränderungen der Proteine und Fettoxidation. Aus diesem Grund werden bei der Schwarzwaldmilch Bioprodukte, wie Bio-Joghurts, Bio-Sahne und Bio-Vollmilch in braunes Mehrwegglas abgefüllt. Dieses verhindert die Einwirkung von Licht auf das Produkt und damit verhindert es den Vitaminverlust und das Entstehen eines „Lichtgeschmackes“.

Zurück zum Milchlexikon