Joghurt mild

Bei der Herstellung von „Joghurt mild“ werden statt Lactobacillus bulgaricus andere Lactobacillen zur Säuerung verwendet. Diese führen dazu, dass die Produkte milder im Geschmack sind. Sie sind weniger sauer und haben ein weniger ausgeprägtes Joghurtaroma.

Die Kulturen, die eingesetzt werden um „Joghurt mild“ zu produzieren, bilden überwiegend rechtsdrehende Milchsäure (L-Milchsäure. Die rechtsdrehende Milchsäure kann vom Körper schneller verwertet werden als linksdrehende. siehe Milchsäure

Zurück zum Milchlexikon