Ultrahocherhitzung – UHT

Die Ultrahocherhitzung ist die intensivste Erhitzung von Milch. Die Erhitzung findet im Temperaturbereich von 135-150 °C statt. Diese hohen Temperaturen werden jedoch nur wenige Sekunden gehalten. Dabei werden nicht nur Mikroorganismen, sondern auch Sporen abgetötet. Das Abtöten der Sporen führt dazu, dass die Milch auch bei Raumtemperatur haltbar ist (vorhandene Sporen könnten sonst bei Raumtemperatur auskeimen und die Milch verderben).

Zurück zum Milchlexikon